Zahnersatz - Konuskronen                            zurück zur Auswahl

Unter kombiniertem Zahnersatz versteht man eine Kombination von festsitzenden und abnehmbaren Zahnersatzformen.
Diese Konuskronen (kombinierter Zahnersatz) gehören in der zahntechnischen Herstellung zu den kompliziertesten Ausführungen von Zahnersatz.

Konusarbeit groß

Die Konuskrone stellt ein einfaches und sicheres Verbindungselement zwischen dem einzementierten Innenkonus und dem abnehmbaren Außenkonus dar, an dem wiederum der Zahnersatz befestigt ist. Durch die "Klemmwirkung" der Paßflächen erzielt man eine gute Haftkraft der Prothese. Als Beispiel stelle man sich zwei ineinander gesteckte Blumentöpfe vor.

zurück zur Auswahl
Konusarbeit groß
Zu den Vorteilen zählen der Schienungseffekt der Restzähne, der gute Halt der Prothese und die Erweiterbarkeit bei einem evt. späteren Zahnverlust.
Konusarbeit groß

In Verbindung mit Konusarbeiten gibt es noch verschiedene Sonderausführungen für spezielle Indikationen insbesondere im Implantatbereich. Hier sehen Sie z.B. eine Konus-Riegel Kombination und eine verschraubte Implantatarbeit auf sechs Implantaten.

zurück zur Auswahl

zurück zur Auswahl
   

nach oben

Sedierung   Lasertherapie   Digital-Röntgen   Implantologie   Parodontologie   Zahnersatz

Zahnarztpraxis Marcus Mohr
Pulverweg 1a · 21337 Lüneburg · (04131)-51519
 
 

Impressum